x 

Steinsdóttir, K: Eigene Wege

CoverTitelbild
Artikelnummer:  IS4871
Steinsdóttir, Kristín
Eigene Wege

2011, Kt

Feinfühlige Geschichte einer späten Befreiung und Sozialgesch...
7,90 €
inkl. MwSt. (zzgl. Versandkosten)
ca. 2 Wochen

Steinsdóttir, Kristín :

Eigene Wege :
Roman

Übersetzt von Tina Flecken. München, 2011. 128 S. Kt

Feinfühlige Geschichte einer späten Befreiung und Sozialgeschichte Islands zugleich.
Siegtrud, vor Kurzem Witwe geworden, staunt, was man in Reykjavik alles erleben kann, ganz ohne Geld auszugeben. Ein Glas Champagner auf einer Vernissage, ein kostenloser Museumsbesuch oder eine Trauerfeier mit anschließendem Imbiss - Siegtrud ist dabei, stets in einen eleganten französischen Seidenschal gehüllt, ein Erbe ihrer Mutter. Der Schal erinnert sie an das Rätsel ihrer Herkunft: Großvater Magnus soll Franzose gewesen sein. Erst jetzt im Alter fasst sie den Mut, Nachforschungen anzustellen. Sie lernt Französisch und träumt von einer Reise an ihren Sehnsuchtsort: Paris.

Autorenporträts:
Steinsdóttir, Kristín (1946-)

Kristín Steinsdóttir lebt in Reykjavík und arbeitete zunächst als Grundschul- und Gymnasiallehrerin. Seit 1988 arbeitet sie als Schriftstellerin und ist eine der meistgelesenen, preisgekrönten Kinderbuchautorinnen Islands.

Flecken, Tina (1968-)

Tina Flecken arbeitet seit 2004 als Übersetzerin und Lektorin. Sie übertrug Prosa und Lyrik aus dem Isländischen, Schwedischen und Englischen ins Deutsche. Mikael Torfasons Roman "Der dümmste Vater der Welt" war ihre erste große Übersetzung aus dem Isländischen, 2017 erhielt sie für die Arbeit an "Lost in Paradise" ein Stipendium des Deutschen Übersetzerfonds.

ISBN 978-3-423-14040-9 9783423140409 Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH&Co.KG