x 

Indriðason, A: Kälteschlaf

CoverTitelbild
Artikelnummer:  IS4904
Indriðason, Arnaldur
Kälteschlaf

2011, Kt

An einem kalten Herbstabend wird an Islands geschichtsträchtig...
9,99 €
inkl. MwSt. (zzgl. Versandkosten)
ca. 2 Wochen

Indriðason, Arnaldur :

Kälteschlaf :
Island-Krimi

Übersetzt von Coletta Bürling. Bergisch Gladbach, 2011. 384 S. Kt

An einem kalten Herbstabend wird an Islands geschichtsträchtigem See von Þingvellir die Leiche einer jungen Frau gefunden. Auf den ersten Blick ein Selbstmord, doch Kommissar Erlendur wird misstrauisch, als ihm der Mitschnitt einer Séance
zugespielt wird: Kurz vor ihrem Tod hatte sich die Frau an ein Medium gewandt. Trotz seiner tiefen Skepsis gegenüber spiritistischen Praktiken geht Erlendur den Hinweisen nach und rührt dabei an ein gut gehütetes Familiengeheimnis, das die
Jugend dieser Frau überschattet hat - Ausgezeichnet mit dem Blóðdropinn, dem Isländischen Krimipreis

Autorenporträts:
Indriðason, Arnaldur (1961-)

Der preisgekrönte Schriftsteller Arnaldur Indriðason war Journalist und Filmkritiker bei Islands größter Tageszeitung. Heute lebt er als freier Autor in Reykjavik.

Bürling, Coletta

Coletta Bürling ist die langjährige ehemalige Leiterin des Goethe-Instituts Reykjavik. Seit dessen Schließung übersetzte sie bereits zahlreiche Werke aus dem Isländischen.

ISBN10 3-404-16546-2 3404165462 ISBN 978-3-404-16546-9 9783404165469 Bastei-Lübbe Taschenbücher Verlag