x 

Indridason, A: Frostnacht

CoverTitelbild
Artikelnummer:  IS4310
Indridason, Arnaldur
Frostnacht

2009, Kt

In Reykjavík wird an einem frostigen Wintertag die Leiche eines...
9,99 €
inkl. MwSt. (zzgl. Versandkosten)
ca. 2 Wochen

Indridason, Arnaldur :

Frostnacht :
Island Krimi

Übersetzt von Coletta Bürling. Bergisch-Gladbach, 2009. 397 S., 19 cm. Kt

In Reykjavík wird an einem frostigen Wintertag die Leiche eines Kindes entdeckt. Die Kriminalbeamten sind schockiert: Der dunkelhäutige Junge liegt im eigenen Blut festgefroren, offenbar brutal niedergestochen. Wie konnte es zu so einer grausamen Tat kommen? Erlendur, Sigurdur Óli und Elinborg nehmen die Ermittlungen auf und konzentrieren sich zunächst auf das direkte Umfeld des Kindes - die Lehrer, die Mitschüler, die Angehörigen. Je mehr die Beamten in Erfahrung bringen, desto tragischer erscheint der Tod des kleinen Jungen ... Kommissar Erlendur ermittelt in seinem siebten Fall.

Autorenporträts:
Indridason, Arnaldur (1961-)

Arnaldur Indridason, war Journalist und Filmkritiker bei Islands größter Tageszeitung. Heute lebt er als freier Autor in Reykjavik. Für seinen Roman "Nordermoor" erhielt er den "Nordic Crime Novel´s Award 2002". Sein Roman "Todeshauch" wurde 2003 mit der gleichen Auszeichnung zum besten nordeuropäischen Krimi gekürt.

Bürling, Coletta

Coletta Bürling ist die langjährige ehemalige Leiterin des Goethe-Instituts Reykjavik. Seit dessen Schließung übersetzte sie bereits zahlreiche Werke aus dem Isländischen.

ISBN10 3-404-15980-2 3404159802 ISBN 978-3-404-15980-2 9783404159802 Gustav Lübbe GmbH